Log in:


Online:
0 users, 70 guests
Registered: 572
Newest user: mzzp
Today's birthdays
Helmut74 (47)
Contact
Report a bug
Policies / Information
Search

David Guetta Open Air @ Krieau Wien > W < 2 Bez

On Saturday, August 11th, 2012, at 13:00

Category: Konzerte

Location: KRIEAU - Nordportalstraße 247 1020 Wien

CommentDavid Guetta First Vienna Open Air Konzert





Die Sensation ist perfekt! Superstar DAVID GUETTA & die Top 5 DJ´s of the World feiern am Samstag, 11. August in der Wiener Krieau das OPEN AIR 2012!

Wien wird BEBEN, denn am Samstag, 11. August 2012 wird es heiß! Der französische DJ Gott mit mehr als 20 MIO verkauften CD´s ist der Garant für eine Mega-Show in Wien - Das Konzertspektakel schlechthin!

David Guetta ist längst einer der gefragtesten Künstler der Welt und spricht eine enorm breite Zielgruppe an.
Sein aktuelles Album „Nothing But The Beat“ toppte kurz nach Release gleichzeitig die Charts von Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Gassenhauer wie "Love Is Gone", "When Love Takes Over", "Sexy Bitch", "Titanium" oder "I Got A Feeling" führten die internationalen Charts an. Superstars wie Usher, Kelly Rowland, Snoop Dog, Akon & Flo Rida produzieren mit dem sympathischen Franzosen. Und jetzt kommt der Superstar in die Wiener Krieau!

13 Uhr:
Einlass

15 Uhr:
Top 5 DJ's of the World – Afrojack, Taboo (Black Eyed Peas), DJ Antoine, Bobby Burns, Milk & Sugar

Abschließend das Highlight David Guetta

!!!!! Das Line Up ist komplett – die 5 top DJ’s sind bekannt! !!!!!!

Bei heißer Mittagssonne und eisgekühlten Drinks starten die Elektromusik- Begeisterten mit Afrojack, Taboo von den Black Eyed Peas mit seiner Live Performance, Bobby Burns und Milk& Sugar in das ultimative Open Air Event.

Afrojack: Respektiert wird er von seinen DJ-Kollegen schon lange für sein Produktionstalent und seinen Fähigkeiten. Er setzt mit energetischen Performances einen neuen Standard in der Branche und wird für seine Dancefloor – Bomben geliebt. Im Jahr 2007 gründete Afrojack sein eigenes Plattenlabel „Wall Recordings“. Eine ganze Reihe von hervorragenden Veröffentlichungen folgte. Seine Popularität steigt auf der ganzen Welt. Er gilt als genialer Produzent und arbeitet mit internationalen Stars wie David Guetta, Diplo, Kid Cudi, Chuckie, Laidback Luke und Steve Angelo.

Taboo: Taboo, ist ein US-amerikanischer Rapper mit mexikanisch-amerikanischer/nordamerikanischer Indianer-Abstammung. Er wurde mit der erfolgreichen Hip-Hop-Gruppe The Black Eyed Peas bekannt.
1995 schloss er sich den beiden Rappern will.i.am und apl.de.ap der US-amerikanischen Hip-Hop-Band The Black Eyed Peas an.

DJ Antoine: Der Künstler setzt mit seiner Musik laufend neue Trends und zieht mit seinem Brand weltweite Aufmerksamkeit auf sich. Mit über 1,5 Millionen verkauften Tonträgern, 35 Golden Awards, 5 Platin Awards, 1 Doppel-Platin Award und seinem Plattenlabel „Houseworks“ ist DJ Antoine der international erfolgreichste DJ der Schweiz. Der internationale Durchbruch gelang ihm 2006 mit der Single "This Time", eine Auskoppelung von "DJ Antoine - Live in Moscow". Dass DJ Antoine zu den Besten in seiner Branche gehört, beweisen auch die vielen Awards die er in den vergangenen Jahren verliehen bekam. Ein weiteres Highlight seiner Karriere ist nun die erste Zusammenarbeit mit Timati und Kalenna Harper (Dirty Money) für die Hit-Single „Welcome to St. Tropez“.

Bobby Burns: Bobby produzierte seine erste Platte im Jahr 2002, bereits 2007 war er in ganz Holland bekannt. Durch seinen großen Hit „From Holland“ lernten sich Afrojack und Bobby Burns kennen und entschieden sich für lange Zeit miteinander zu arbeiten. Daraus entstanden Tracks und Alben wie Ghetto Blaster, Real High, Bungee und Bridge.

Milk & Sugar: Milk & Sugar wurden weltweit mit ihren House-Klassikern “Let The Sun Shine” und “Love Is In The Air” bekannt und ihr Label Milk & Sugar Recordings hat mit Acts wie Robbie Rivera, Tim Deluxe und Kid Alex bereits international Top-10 Platzierungen erzielt. Milk & Sugar haben mit ihren Remixkünsten bereits Weltstars wie Usher, Janet Jackson oder Jamiroquai zu tanzbaren Mixen verholfen und Ende 2010 veröffentlichten sie einen Remix des Songs Hey (Nah Neh Nah) von Vaya Con Dios, welcher in unzähligen europäischen Ländern ein Top-10 Hit wurde.



Zawdi MC: Bereits im Alter von 6 Jahren griff Zawdi schon bei jeder sich bietenden Gelegenheit nach dem Mikrofon, um seine Stimme erklingen zu lassen. Sein kometenhafter Aufstieg in der Clubszene begann, als er vor einigen Jahren auf die legendären MC’s Spyder und Gee traf. In weniger als einem Jahr nach diesem schicksalhaften Zusammentreffen avancierte Zawdi zu einem der Top – Acts in der kleinen Welt der MCs und brachte es regelmäßig fertig, die besten Clubs der Niederlande mit seinen Skills zum Kochen zu bringen. Er hatte Gigs mit der gesamten Crème de la Crème der niederländischen House DJs und sein Kalender füllte sich mit internationalen Bookings, gekrönt von einem unvergesslichen Sommer 2011, den er als exklusiv gebuchter MC an der Seite von Afrojack auf Events wie z.B. der Wall Recordings Miami Music Week Closing Party oder der Pacha Party während der Miami Music Week verbrachte.


"I Got A Feeling" - lautet das Motto seines ersten Open Airs in der Bundeshauptstadt!

Mehr Infos zur Veranstaltung & der Wiener Krieau finden Sie auf
http://www.guetta-vienna.at

und auf http://www.facebook.com/GuettaVienna

<div class="box-dropdown">
David Guetta beehrt am Samstag, den 11. August 2012 die Wiener Krieau, nun
ist auch das Line Up für den ultimativen Event komplett.

David
Guetta hat die Charts und Dancefloors weltweit in der Hand, mit Top-Hits
wie "Love Is Gone", "When Love Takes Over", "Sexy Bitch", "I Got A
Feeling" oder "I Wanna Make You Sweat" stieg der Franzose binnen
kürzester Zeit in den DJ/Producer Olymp auf. Kollaborationen mit
Superstars wie Usher, Kelly Rowland, Snoop Doog, Akon & Flo Rida und
vielen mehr komplettiert das Erfolgsrezept von David Guetta.

Flankiert wird der Superstar von niemand geringeren als:

» AFROJACK
» TABOO von den BLACK EYED PEAS
» DJ ANTOINE
» BOBBY BURNS
» MILK & SUGAR


TICKETS:
Stehplatz Kat. A: EUR 59,- zzgl. Gebhüren
Stehplatz Kat. B: EUR 49,- zzgl. Gebühren
Stehplatz Kat. C: EUR 35,- zzgl. Gebühren

Wavebreaker: EUR 99,- zzgl. Gebühren

Golden VIP: EUR 249,- zzgl. Gebühren
Diamond VIP: EUR 399,- zzgl. Gebühren

Tickets
sind in allen Raiffeisenbanken Österreichweit, bei oeticket.com oder
unter 01/69069 sowie bei ticketonline.at und unter 01/88088 erhältlich.

Infos zu allen Ticketkategorien unter www.guetta-vienna.at


INFO:
Einlass: 13.00 Uhr (VIP Einlass: 15.00 Uhr)
Beginn: 15.00 Uhr

VENUE:
Krieau Wien
Nordportalstraße 247
1020 Wien

Infos zur Anfahrt unter www.guetta-vienna.at

Find out more about that event at http://www.guetta-vienna.at/

Register for this event until before the event starts

Show calendar view:
August 2012 || Week 32/2012 || August 11th, 2012