Online:
0 Benutzer, 32 Gäste
Registriert: 890
Neuester Benutzer: Colibri
Heute hat Geburtstag:
manu78 (40)
manuela789 (40)
nagman (32)
Kontakt
Fehler melden
Regeln / Informationen
Suche

Sonderausstellung KARL MARX IN WIEN / Waschsalon Karl-Marx-Hof

Wiederholender Termin, aktuelle Instanz: Dienstag, 17. April 2018
Jeden Tag
Wiederholung beginnend mit 11. April 2018, bis 20. Dezember 2018
Um 09:00

Kategorie: Kunst & Kultur

Ort: Waschsalon Nr. 2 Karl-Marx-Hof, Halteraugasse 7 1190 Wien

Kommentar
Eintritt:
Regie:
Es spielen:
GEWINNSPIELWir verlosen für den 12.04.2018
1 mal 2 Freikarten gewinnen
TEILNAM ZUM GEWINNSPIEL
ÖBBOEBB Routenplaner
Eventbeschreibung
KARL MARX IN WIEN

Nachgezeichnet von P.M. Hoffmann

Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx am 5. Mai 2018 begibt sich der Waschsalon Karl-Marx-Hof auf die Spuren des großen Theoretikers.

Im August 1848 reist Karl Marx für einige Tage nach Wien, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Er trifft Vertreter der revolutionären Bewegung und hält drei Vorträge, unter anderem über "Lohnarbeit und Kapital". Es sollte Marx’ einziger Besuch in Wien bleiben. In den frühen 1860er Jahren arbeitet Marx im Londoner Exil u.a. als Korrespondent der bürgerlich-liberalen Tageszeitung Die Presse und befeuert mit seinen Schriften den Konflikt zwischen „Gemäßigten“ und „Radikalen“ innerhalb der österreichischen Arbeiterbewegung.


Auch im Roten Wien der Ersten Republik ist Karl Marx omnipräsent. Anlässlich seines Todestages veranstaltet die Sozialdemokratische Arbeiterpartei regelmäßig wiederkehrende Gedenkfeiern, die Parteilinke um Friedrich Adler formiert sich im Bildungsverein "Karl Marx" und Otto Bauer entwickelt unter dem Begriff "Austromarxismus" Marx’ Lehre innerhalb der Sozialdemokratie weiter. 1930 wird deshalb auch das "Flaggschiff" des Roten Wien, der Karl-Marx-Hof, nach dem deutschen Philosophen benannt.

In Szene gesetzt werden die einzelnen Stationen Karl Marx’ in Wien durch den deutschen Illustrator P.M. Hoffmann.

Es sprechen:
Dr. Michael Ludwig, Wohnbaustadtrat und Vorsitzender der SPÖ Wien
Dr. Wolfgang Maderthaner, Direktor des Österreichischen Staatsarchivs

Dauer der Sonderausstellung: 12.4. bis 20.12.2018


KuratorInnen
Lilli Bauer und Werner T. Bauer

Illustrationen
P.M. Hoffmann

Grafik
Karin Pesau-Engelhart und Klaus Mitter



Erfahre mehr über diesen Termin auf http://dasrotewien-waschsalon.at/startseite/

Einmalige Anmeldung für alle Instanzen bis vor Beginn des Termins

Kalenderansicht anzeigen:
April 2018 || Woche 16/2018 || 17. April 2018