Online:
0 Benutzer, 31 Gäste
Registriert: 934
Neuester Benutzer: ClaPol
Kontakt
Fehler melden
Regeln / Informationen
Suche

Der Balkon @ Krypta der Canisiuskirche > W < 9 Bez.

Wiederholender Termin, aktuelle Instanz: Sonntag, 16. April 2017
Jeden Tag
Wiederholung beginnend mit 5. Mai 2014, bis 13. Mai 2017
Um 19:30

Kategorie: Kunst & Kultur

Ort: Krypta der Canisiuskirche, Eingang Lustkandlgasse, 1090 Wien

Kommentar
Eintritt:Eintritt 15,-€
GEWINNSPIEL
ÖBBOEBB Routenplaner
Eventbeschreibung
Der Balkon

von Jean Genet,
in der Übersetzung von Felix Krumme

Premiere: 3. Mai 2017 um 19:30 Uhr
Weitere Aufführungen: 5., 6., 10., 11.,12. und 13. Mai 2017 um 19:30 Uhr
Matinee: 7. Mai 2017 um 11:00 Uhr


in der Krypta der Canisiuskirche, Eingang Lustkandlgasse, 1090 Wien

Eintritt 15,-€

Die Revolution wütet mit Willkür rund um den wahren Palast der Stadt, dem „Haus der Illusionen“. Im Freudenhaus ereifern sich die Wohlhabenden in großen Rollen geliehener Macht und Irmas Kassen klingeln bei jeder Wunscherfüllung.

Es entwickelt sich ein Spiel um Herrschaft, Macht und Ohnmacht, in dem die Grenzen zur Wirklichkeit verschwimmen. Die Maschinengewehrsalven erscheinen als Hintergrundmusik passend zum Beziehungsgeflecht, das sich Stück um Stück weiter offenbart, verstrickt und nach Erlösung drängt.



Gelingt es den Protagonistinnen eine Wende einzuleiten? Gibt es ein Entrinnen aus den ewigen Gegensätzen zwischen Herrschaft und Opposition? Verspricht eine neue Obrigkeit Erlösung?

Das kontroverse Stück von Jean Gernet aus den 60er Jahren hat auch heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt.

Theater privat zieht das Publikum bei dieser Inszenierung durch das umfassende Raumkonzept in seinen Bann. Man befindet sich unmittelbar im Geschehen und kann somit im ersten Teil auf unterschiedliche Szenen seinen Fokus legen.

Regie: Gernot Lechner

Darsteller/-innen: Ingrid Chyna, Aleander Bauer, Karin Frank, Josef Hafenscher, Anna Hasenöhrl, Gerald Hochegger, Angelika Killmann, Michael Klein, Berhard Kobler, Sascha Titel, Daniele Samwald, Christopf Sautter, Lina Wallmann, Kerstin Zimmermann

Die Wiener Gruppe theater privat um den Regisseur Gernot Lechner zeichnet sich

sowohl durch hohes künstlerisches Niveau als auch durch Freude am Schauspielen aus.

Die durchwegs stimmungsvollen Inszenierungen beeindrucken immer wieder aufs Neue

und werden stets von der Intensität der Darbietung und Inszenierung getragen.

Die letzten drei Produktionen fanden mit Unterstützung der Pfarre und des 9. Bezirks statt.


Fotos der letzten Events anseheEventkalenderGewinnspiele Neuen Termin erstellen
LokalinfoEigenen Event promotenAnfahrtzplanDatei hochladen

Erfahre mehr über diesen Termin auf http://www.theaterprivat.at/

Einmalige Anmeldung für alle Instanzen bis vor Beginn des Termins

Kalenderansicht anzeigen:
April 2017 || Woche 15/2017 || 16. April 2017