Online:
0 Benutzer, 11 Gäste
Registriert: 967
Neuester Benutzer: Kaiserlein
Heute hat Geburtstag:
Dagsson (29)
Giggi (26)
Ninalis (32)
wonderbobo (28)
Kontakt
Fehler melden
Regeln / Informationen
Suche

Und wenn die Welt voll Teufel wär

Am Donnerstag, 11. Mai 2017, um 19:00

Kategorie: Event-Tipps

Ort: Lutherische Stadtkirche Wien Dorotheergasse 18, 1010 Wien

Kommentar
ÖBBOEBB Routenplaner

Zu dieser Vorstellung verlosen wir 1 mal 2 Eintrittskarten

 http://www.fynf.at/?d=f&i=2091&m=v

Eventbeschreibung
Martin Luther und der Volksgesang mit
David Bergmüller | Cinquecento Ensemble | Helmut Jasbar | Matthias Loibner | Chris Pichler

In Wien, das durch die katholischen Habsburger zur Hauptstadt der Gegenreformation mutierte, war er immer etwas suspekt. In diesem »Lutherjahr« wollen wir keinesfalls alle Aspekte von Luthers Wirkens beleuchten: Uns interessiert seine Sicht des »Volksgesanges« in der Kirche und der Stellenwert des Liedes in der Verkündigung. In der evangelischen Stadtpfarrkirche (AB), die von ordentlichen Katholiken üblicherweise »net amal ignoriert« wird, erleben Sie wunderschöne Lieder, Psalmen und Texte. Hörend und auch selbst singend, können wir so die Faszination von Luthers musikalischem Wirken empfinden.

Bild (c) Herbert Zotti

Anfahrtzplan

Anmeldung für diesen Termin bis vor Beginn des Termins

Kalenderansicht anzeigen:
Mai 2017 || Woche 19/2017 || 11. Mai 2017