Online:
0 Benutzer, 19 Gäste
Registriert: 890
Neuester Benutzer: Colibri
Heute hat Geburtstag:
disney1 (52)
DJFeer (26)
thomaswien1210 (29)
Kontakt
Fehler melden
Regeln / Informationen
Suche

Forum: Beruf & Bildung

Lohnt sich ein 3D-Drucker?

AutorBeitrag

UnsUwe

Mitglied von "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

OLohnt sich ein 3D-Drucker?
Hallo,
mein Chef denkt gerade über die Anschaffung eines 3D-Druckers für und über die Firma nach. Er hat mich beauftragt, Kostenvoranschläge einzuholen und Preise zu vergleichen.
Nun fällt ja nicht nur das Gerät an, sondern auch Zubehör, wie PLA Filamente z.B.
In welchem Preisrahmen bewegt man sich denn insgesamt so und worauf sollte man achten? Weiß das jemand?
14.03.2018 16:22

Lois

Avatar

Mitglied

OHey,
wofür genau wollt ihr denn den 3D-Drucker nutzen?
Davon hängt auf jeden Fall das Modell und die Ausstattung ab. Also z.B inwiefern Print Recovery gewährleistet sein soll, muss die Bedienung möglichst intuitiv sein, wie muss der Filament Sensor aufgestellt sein? Wichtig zu wissen wäre auch, in welchen Dimensionen ihr drucken wollt und müsst.
All das bestimmt den Preis und die Range ist wirklich groß.
Wir nutzen z.B. einen JGAURORA A3. Der allein hat 550€ gekostet. Der ist natürlich sehr klein und basic.
PLA kaufen steht noch mal auf einem ganz anderen Blatt Papier und das kommt natürlich noch oben drauf, da hast du recht. Das hängt dann natürlich vom speziellen Modell ab. Die Filamente bewegen sich aber dennoch meistens bei so um die 25€. Beschränkt ihr euch da auf bestimmte Farben?
20.03.2018 15:23

Nenad

Mitglied von "Mailgruppe_OrtUnbekannt"

O3D-Drucker ist wirklich eine sehr interessante Lösung
01.04.2018 15:40